Behandler-Liste

Startseite

 

Suchergebnisse

Datensatz 1 bis 10 von insgesamt 289 Einträgen:

 

Stand: 11.12.2017 (XXL, PI: 10, QI: 11, BP: 16) Herbert Schraps
Name: Herbert Schraps
Abschluss (FH/Uni):
Fon: 04625-1899915
Web: www.trancemed.de
Praxis: trancemed-Zentrum für Gefühlshypnose, Kreativhypnose, EMDR u. Biofeedback
Straße: Dorfstr. 53
Ort: D-24879 Idstedt
Beratung und Therapie
Heilerlaubnis oder Approbation:

Heilpraktiker (Psychotherapie)
 

Abschlüsse und Zertifikate:

Master-Zertifikat "Hypnosetherapeut"
Kinder- u. Jugendlichenhypnosetherapeut
Sporthypnotherapeut,
EMDR-Therapeut
Neurofeedback-Trainer
Biofeedback-Therapeut
Kinderhypnose
Schmerzhypnose
 

Verfahren und Methoden:

• Sportmentaltraining
• Sportmentalcoaching
• Coaching
• Sporthypnose
• Mentaltraining / Verhaltenstraining
• Aktiv- und Passiv-Hypnose
• Kampfsport-Wettkampfbetreuung
• Leistungssport-Coaching
• Hypnoseberatung
• Hypnose
• Hypnosecoaching
• Hypnosetherapie
• Hypnocoaching
• Hypnotherapie
• Selbsthypnose
• Blitz-Selbsthypnose
• Psychologische Beratung
• Team-Coaching
• Gefühlshypnose
• Kreativhypnose
• trancemed-Therapie
• trancemed-Methode
• Zauberwiesen-Strategie®
• Zauberwiesentherapie
• NLP
• Businesscoaching
• EMDR-Therapie
• Traumatherapie
• Kinderhypnose
• Persönlichkeitsentwicklung
• Unternehmenscoaching
• Selbstverwirklichungs-Strategie
• Selbstentwicklungs-Strategie
 

Problembereiche und Zielgruppen:

• Phobien
• Sexualtherapie
• Stressmanagement
• Gewichtsreduktion
• Ängste
• Traumata
• Süchte
• Krisen- und Konfliktberatung
• Prüfungsängste
• Zwänge
• Sportphysiotherapeuten
• Sportverbände
• Sportmediziner
• Ärzte - Fachärzte
• Unternehmer
• Heilpraktiker
• Präventions- und Rehazentren
• Mediziner - Kliniken
• Unternehmer
 

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen
Behandler anfragen / Rückruf erbitten
Online-Beratung nachfragen

Das Profil wurde insgesamt 1314682 x gelistet

 

Stand: 08.12.2017 (M, PI: 8, QI: 13, BP: 14) Dipl.-Päd. Manfred Kalin
Name: Dipl.-Päd. Manfred Kalin
Abschluss (FH/Uni): Diplom-Pädagoge
Fon: 0661 - 960 69 794 oder 0661 - 440 72 21
Web: www.dialogheilpraxis-kalin.de
Praxis: Dialogheilpraxis Kalin
Straße: Petersgasse 20, zwischen Linden- und Rabanusstraße
Ort: D-36037 Fulda
Beratung und Therapie
Heilerlaubnis oder Approbation:

Zur Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz zugelassen durch den Kreisausschuss des Landkreises Fulda am 16.09.2005
 

Abschlüsse und Zertifikate:

Diplom-Pädagoge, Universität Frankfurt am Main
Heilpraktiker für Psychotherapie
Ausbildung in Atem- und Sprechtechnik in der Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Stuttgart und bei Irene Haller, Heidelberg.
Klinische Erfahrung als Heiltherapeut in der Frankfurter Universitäts-Kinderklinik unter Leitung von Oberarzt Dr. med. Posselt

Mitglied im Berufsverband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V., Hannover und in der
Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Forschung, Köln

 

Verfahren und Methoden:

Kritzelbilder zur Kinderdiagnostik nach Winnicott; szenische Gesprächsspiele zwischen dem Teddy Otto, dem Kind und mir; manchmal dient der Teddy auch uns Erwachsenen zum besseren Verständnis der eigenen Kindheit und wie!

Gesprächstherapie mit psychosomatischen Übungen nach Wilhelm Reich; ein Schwerpunkt dort: Kindheitstherapie für "alte" Erwachsene und die Bearbeitung von im weitesten Sinn traumatischer Erlebnisse, auch solche nach Unfällen, in denen keine einzelne Person als Verursacher identifizierbar ist. Die Person ist in diesem Fall "das Schicksal".

Atem- und Sprechtherapie für Berufssprecher und Menschen in beruflichen Rollenumbrüchen, d.h. Wechsel von der Mitarbeiter- zur Vorgesetztenebene, Antritt einer neuen Stelle in einer fremden Stadt und dergleichen mehr

Arbeit an biographischen Kindheitserinnerungen und Aktualisierungen für Männer zwischen 45 und 65 Jahren (Zufrieden mit sich werden, akzeptieren, was unveränderlich vergangen, darauf hoffen, was noch kommt, begeisterungsfähig sein)

Auflösung traumatischer lebensgeschichtlicher Ereignisse durch psychodramatische Inszenierungen bei genauer, behutsamer Beachtung physiologischer Selbstbeobachtungen während der Inszenierung

Sie werden erstaunt sein auch das zu hören: Psychotherapie ist auch Bildungsarbeit, in ihr kann ein bedeutsamer Anteil an Weltwissen vermittelt werden, der Ihnen helfen wird, das gute Ereignis von Psychotherapie fest in Ihrem Leben zu verankern. Es kommt sogar vor, dass während einer Therapie neue Berufswege gesucht und gefunden werden. Sich in einer neuen Tätigkeit anders zu erleben, macht glücklich.
Das Glück besteht vor allen Dingen im eigenständigen Blick zurück auf sich selbst.
 

Problembereiche und Zielgruppen:

Aufarbeiten kindlicher Entwicklungs- und Lernstörungen als Ausdruck (auch) einer problematischen Elternbeziehung der Eltern untereinander; Heilung des inneren Kindes bei Erwachsenen; Depressionen; Paarberatung und Familientherapie, hierbei Auflösung lähmender Familienzuschreibungen und -geheimnisse; "Wiedererlernen" des eigenen Ein- und Ausatmens: wie ich als Kind geatmet habe

Mein besonderes Augenmerk gilt der therapeutischen Bearbeitung und Selbsterklärung traumatischer Ereignisse: Kriegserfahrungen und das Zusammenleben mit Kriegsteilnehmern in einer Partnerschaft, schwere Unfälle und das unverletzte Erleben schwerer Unfälle sowie die personalisierte Gewalt aller Schattierungen, deren Auswirkungen bis in die dritte Generation sprichwörtlich "vererbt" werden.




In der Broschüre "Treffpunkt Gesundheit 2017" erscheint auf Seite 53 seit Januar 2017 eine Anzeige meiner Praxis

Der Aufsatz mit dem Titel: "Der koloniale Nationalstaat als Geburtsurkunde des Rassismus oder Warum Kara Ben Nemsi keinen Reisepass vorzeigen musste" ist fertig und wird im März 2017 im Psychosozial-Verlag Gießen veröffentlicht.

Zur Zeit gelesene beruflich bedeutsame Literatur:

Als ganz besonders für Männer und ihre Gefühlserziehung taugliches Buch empfehle ich folgendes Buch: Gustave Flaubert: Die Erziehung der Gefühle Geschichte eines jungen Mannes, Haffmanns Verlag bei Zweitausendeins, August 2015

Dass Psychotherapie etwas berühren mag, was alle angeht und in der Therapie doch nicht für alle gelöst werden kann, zeigt sehr deutlich ein Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 21.10.15. Dort wird unter dem Titel: "Gesang von der Erniedrigung der Welt" Shakespeares Sonett Nr. 66 theamtisiert. Neben der englischen und einer deutschen Fassung des Sonetts stellt der Autor Lorenz Jäger die Fassung eines anonymen Blogautors namens Kerim Köstebeck in der Kanak-Sprak vor, die einfach genial daherkommt. Sie lautet:

Tot will isch sein, weg von was stinkt hier so.
Sossialamt sitztu rum wie Bettla lan,
Und gibt kein Spas wo lachen, is bloß Show,
Und wenn du ein vatraust, der scheischt dich an,
Und was is Arsch, kriekt Orden angesteckt,
Und Kinderficka sitzen nischt in Haft,
Und alles, was is falsch, jetz heißt 'korrekt'.
Und is wie Bein in Gips und weggeht Kraft
Und Werbung sagt dir vor, was schön sein soll,
Und Lehra gar nix weiß, gibt Unterrischt,
Und wer wo sprischt blos ganz normal, heißt 'Proll'
Und machen, was Idiot dir sagt, is Pflischt.
Weg will isch, aba geht nisch.
Bin isch Schwein?
Lass isch hier doch mein Freundin nisch allein.

 

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen
Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Das Profil wurde insgesamt 624813 x gelistet

 

Stand: 04.12.2017 (M, PI: 7, QI: 15, BP: 2) Marina Rosenbaum
Name: Marina Rosenbaum
Abschluss (FH/Uni): Diplom-Sozialpädagogin (FH)
Fon: 07641-9628410
Web: www.familientherapie-rosenbaum.de
Praxis: Mobile Praxis für Familien- und Paartherapie
Straße: Feldstrasse
Ort: D-79331 Teningen
Beratung und Therapie
Heilerlaubnis oder Approbation:

Meine Angebot ist keine heilkundliche Tätigkeit im Sinne des Psychotherapeutengesetzes.
 

Abschlüsse und Zertifikate:

Diplom Sozialpädagogin (FH)
Systemische Familientherapeutin (HSI/SG)
Systemische Paartherapeutin (IGST)
Mediatorin (BMeV)
NLP Practitioner (DVNLP)

Weiterqualifizierungen in: Traumaverarbeitenden Methoden, Hypnotherapie, Biografiearbeit, Trauerarbeit, Aktionsmethoden, systemische Sexualtherapie, Elterncoaching,
 

Verfahren und Methoden:

Systemische Einzel-, Familien-und Paartherapie, systemische Sexualtherapie, lösungsorientierte Kurztherapie,ressourcenorientierte Arbeit, Mediation, Trauerarbeit, Elterncoaching, Erziehungsberatung, hypnotherapeutische Methoden, erlebnisorientierte Methoden, Aufstellungsarbeit, Lebensfluss- und Timelinearbeit, Rollenspiel und Teilearbeit, Darstellen innerer Bilder mit kreativen und gestalterischen Methoden, Rituale, Genogrammarbeit,
 

Problembereiche und Zielgruppen:

Ehe- und Partnerschaftsprobleme, Krisenintervention, Trennung, Affären, Lebenskrisen, Entscheidungsfindung, traumatische Erlebnisse, Trauer, Ängste, Konflikte,

Erziehungsfragen, Probleme mit Kindern und Jugendlichen,

Familien (Erstfamilien), Stieffamilien, Regenbogenfamilien, Alleinerziehende, Pflege-und Adoptivfamilien, Eltern / Großeltern, Generationskonflikte,

Paare in Krisen, Partnerschaftsprobleme, Trennung, Präventionsangebote für Paare die ihre Beziehung lebendig gestalten wollen
 

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen
Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Das Profil wurde insgesamt 290620 x gelistet

 

Stand: 03.12.2017 (L, PI: 9, QI: 15, BP: 21) Dr.rer.pol. Ayleen Scheffler-Hadenfeldt
Name: Dr.rer.pol. Ayleen Scheffler-Hadenfeldt
Abschluss (FH/Uni):
Fon: 030 94 39 22 81
Web: www.ganzheitliche-psychische-strukturen.de/spirituelle-meisterin-ayleen.pdf
Praxis: Spirituelle Meisterin Ayleen
Straße: Walter-Friedrich-Straße 41
Ort: D-13125 Berlin
Beratung und Therapie
Heilerlaubnis oder Approbation:

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Keine Kassenleistungen
 

Abschlüsse und Zertifikate:

EMDR, Hypnose, Meditation;
Begründerin der inneren Familie als menschliche Psyche,
Konzeptgeberin für die Spirituelle Psychotherapie,
Urheberin und Ausbilderin der Schuldgefühle löschen – Liebe leben - Verfahrensweise© (Schuldgefühle-lLl-Praktik©)
 

Verfahren und Methoden:

Autorin von
- „Spirituelle Psychotherapie: Die innere Familie“
- „Spirituelles EMDR“
- "Schuldgefühle vollständig auflösen"
 

Problembereiche und Zielgruppen:

Die innere Familie bestimmt
- jede Persönlichkeitsstruktur,
- das Gelingen von Beziehungen,
- die Auswahl geeigneter Psychotherapiemethoden
und ist damit wichtig für alle Menschen im ganz normalen Alltag, in Beziehungen, im Beruf und in der Psychotherapie.

Ausbilderin in der Schuldgefühle löschen – Liebe leben - Verfahrensweise© (Schuldgefühle-lLl-Praktik©)

 

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen
Behandler anfragen / Rückruf erbitten
Online-Beratung nachfragen

Das Profil wurde insgesamt 356462 x gelistet

 

Stand: 01.12.2017 (L, PI: 9, QI: 10, BP: 1) Pia Beisel
Name: Pia Beisel
Abschluss (FH/Uni): Ärztin Ärztekammer Baden-W.
Fon: 0621/4185008
Web:
Praxis: Psychotherapie-Praxis
Straße: Schliffkopfstr. 17
Ort: D-68163 Mannheim
Beratung und Therapie
Heilerlaubnis oder Approbation:

Approbation zur Ärztin

Ärztekammer Baden-W.
 

Abschlüsse und Zertifikate:

Ärztliche Psychotherapeutin . Erteilung durch die Ärztekammer Baden-W.
Klinische Hypnotherapeutin
Entspannungspädagogin Autogenes Training
Muskelrelaxation nach Jakobson
 

Verfahren und Methoden:

Tiefenpsychologische Psychotherapie
Verhaltenstherapie
Paar und Familientherapie
Gruppentheraoie

 

Problembereiche und Zielgruppen:

Depressionen
Angststörungen
Zwangsstörungen
Paare in der Krise
Erziehungsprobleme
Schlafstörungen
Essstörungen
Studienprobleme
AltenPsychotherapie
Burnout
Erschöpfungssyndrom
Kinderwunsch unerfüllt
Psychosomatische Erkrankungen

 

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen
Behandler anfragen / Rückruf erbitten
Online-Beratung nachfragen

Das Profil wurde insgesamt 307993 x gelistet

 

Stand: 01.12.2017 (S, PI: 4, QI: 10, BP: 0) Elisabeth Farokhfar
Name: Elisabeth Farokhfar
Abschluss (FH/Uni):
Fon: 0871/97493223
Web: www.therapie-ef.de
Praxis: Praxis für Systemische Individual-, Paar- und Familientherapie
Straße: Altstadt 28
Ort: D-84028 Landshut
Beratung und Therapie
Heilerlaubnis oder Approbation:

Heilpraktikerin für Psychotherapie
 

Abschlüsse und Zertifikate:

Systemische Individual-, Paar- und Familientherapie
Systemische Sexualtherapie
Systemische Supervision
 

Verfahren und Methoden:

Systemische Familientherapie
 

Problembereiche und Zielgruppen:

Beziehungsprobleme, Scheidung, Trennung, Affären, Außenbeziehungen, Kommunikationsstörungen, Sexuelle Störungen, Persönliche und berufliche Krisen, Lebensumbrüche, Ablösung von erwachsenen Kindern, Ablösung von den Eltern,
Eltern-/Kindkonflikte, Depressionen, Ängste, Burnout, Überforderung, Verlust
 

Profil merken / drucken / empfehlen
Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Das Profil wurde insgesamt 144265 x gelistet

 

Stand: 01.12.2017 (S, PI: 4, QI: 12, BP: 0) Matthias Erstling
Name: Matthias Erstling
Abschluss (FH/Uni): Diplom-Sozialpädagoge (FH)
Fon: 06322 9559 448
Web: www.systemischetherapie-badduerkheim.de
Praxis: iSi - individuelle Systemische ideen: Beratung - Therapie - Fortbildung
Straße: Gerberstraße 8
Ort: D-67098 Bad Dürkheim
Beratung und Therapie
Heilerlaubnis oder Approbation:

Mein Angebot beeinhaltet keine heilkundlich-therapeutische Tätigkeit.
 

Abschlüsse und Zertifikate:

Systemischer Therapeut und Berater (if-weinheim und Systemische Gesellschaft SG)
Multifamilientherapeut (connect Hanau)
 

Verfahren und Methoden:

Systemische Beratung für Einzelne,
Systemische Therapie für einzelne,
Paartherapie,
Paarberatung,
Eheberatung,
Familientherapie,
Systemische Supervision und Coaching
Ambulante Maßnahmen der Hilfen zur Erziehung
Aufstellungen,
Impacttechniken
 

Problembereiche und Zielgruppen:

Zielgruppen:
Einzelne, Paare, Familien, Teams, Gruppen

Problembereiche:
- wenn Beziehungen belasten,
- wenn die Vergangenheit immer wieder hemmt,
- wenn Veränderungen anstehen,
- wenn Belastungen abgebaut werden sollen,
- wenn neue Handlungsmuster gelernt werden möchten
- wenn neue Ziele anstehen
 

Profil merken / drucken / empfehlen
Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Das Profil wurde insgesamt 92040 x gelistet

 

Stand: 01.12.2017 (M, PI: 7, QI: 11, BP: 0) Michaela Sanders, M.A.
Name: Michaela Sanders, M.A.
Abschluss (FH/Uni): M.A.
Fon: 0172-9786629
Web: www.psychotherapie-sanders.de
Praxis: Psychotherapie Michaela Sanders
Straße: Zweibrückenstrasse 1
Ort: D-80331 München
Beratung und Therapie
Heilerlaubnis oder Approbation:

Approbation als Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin
 

Abschlüsse und Zertifikate:

Zusatzausbildung in SKEPT
Zusatzausbildung in Paar- und Familientherapie
 

Verfahren und Methoden:

Psychoanalyse
Tiefenpsychologisch fundierte Therapie
Säuglings-Kleinkind-Eltern-Psycho-Therapie
Paartherapie
Familientherapie
Beziehungsanalyse
 

Problembereiche und Zielgruppen:

Baby, Kleinkinder mit ihrern Eltern
Kinder und Jugendliche
Paare und Familien
 

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen
Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Das Profil wurde insgesamt 374327 x gelistet

 

Stand: 01.12.2017 (L, PI: 7, QI: 11, BP: 0) Hajo Bayerer
Name: Hajo Bayerer
Abschluss (FH/Uni):
Fon: 0172-6075166
Web:
Praxis: Systemische Praxis für Therapie und Beratung
Straße: Im Alten Feld 19A
Ort: D-51429 Bergisch Gladbach
Beratung und Therapie
Heilerlaubnis oder Approbation:

Mein Angebot beinhaltet keine heilkundlich-therapeutische Behandlung.
 

Abschlüsse und Zertifikate:

Pädagoge und Systemischer Familientherapeut

Abschluss Familientherapie und Supervision beim IFS-Essen
 

Verfahren und Methoden:

+ Einzeltherapie und Beratung
+ Paartherapie - und Beratung
+ Familientherapie - und Beratung
+ systemische Familienaufstellungen

 

Problembereiche und Zielgruppen:

Paare, Gruppen, Einzelpersonen
 

Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen
Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Das Profil wurde insgesamt 269863 x gelistet

 

Stand: 01.12.2017 (S, PI: 4, QI: 14, BP: 1) M.A. Joy Ludwig
Name: M.A. Joy Ludwig
Abschluss (FH/Uni):
Fon: 030-81493828 (AB)
Web: www.lösungsschritte.de
Praxis: Praxis für Systemische Supervision & Therapie
Straße: Puschkinallee 4a
Ort: D-12435 Berlin - Treptow
Beratung und Therapie
Heilerlaubnis oder Approbation:

Mein Angebot beinhaltet keine Psychotherapeutische Tätigkeit.
 

Abschlüsse und Zertifikate:

Systemischer Supervisor (SG)
Systemischer Therapeut (SG)
Sexualtherapeut (DGfS)
M.A. Dipö.Soz-Päd.
Hypnotherapie
 

Verfahren und Methoden:

Systemische Einzel-, Paar- & Sexualtherapie
 

Problembereiche und Zielgruppen:

Ich biete Systemische Einzel-, Paar und Sexualtherapien in Berlin-Treptow an.

Paar- und Sexualtherapie

Paartherapie ist ein Gesprächsangebot für Paare, die sich in einer akuten Krise befinden oder seit längerem unter Problemen in der Partnerschaft leiden. Häufig geht es um Themen wie:

- einer beid- oder einseitigen Entfremdung

- Mangel an Nähe und unerfüllte Sexualität

- Vertrauensmissbrauch

- Sexuelle Störungen
(Bsp.: Vaginismus, Orgasmusstörungen, Lustlosigkeit, Erektionsschwierigkeiten etc.)

- Eifersucht, Abhängigkeits- und Verlustängste

- Kommunikationsprobleme

- Trennung

Paartherapie heißt nach meinem Verständnis, wichtigen Beziehungskonflikten in einer ehrlichen, konstruktiven und den anderen respektierenden Art Raum zu geben. Dabei den jeweils eigenen biographischen Hintergrund im Blick zu haben, da die mitgebrachten Muster aus der eigenen Herkunftsfamilie uns vielfach im Hier und Jetzt der eigenen Partnerschaft leiten.

Im Therapieprozess fokusiere ich auf die Evaluierung und Entwicklung der jeweils einzelnen Partner- bzw. der gemeinsamen Paarbiographie sowie auf die Interaktionsmuster in der Beziehung. Im Beratungskontext nehmen ich eine mitgestaltende und moderierende Funktion ein.


Wer kann eine Paartherapie in Anspruch nehmen?

Mein Angebot richtet sich an heterosexuelle und homosexuelle Paare.

Paartherapie findet üblicherweise mit zwei Teilnehmenden, dem Paar, statt. Wissenschaftliche Studien belegen, das die Erfolgsquote für Veränderungen weitaus größer ist, wenn beide Partner aktiv am Therapieprozess teilnehmen. Ich biete jedoch auch Therapieleistungen für einzelne Männer und Frauen an, die z.B. eine Trennung vor bzw. hinter sich haben.

Organisatorisches

Meine Leistungen im Rahmen von Beratung, Supervision, Coaching oder Therapie stelle ich Ihnen privat in Rechnung, da diese Kosten nicht von der Gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden.
 

Profil merken / drucken / empfehlen
Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Das Profil wurde insgesamt 274433 x gelistet