Druckvorschau

Drucken

Stand: 01.10.2019 (LP: M, PI: 6, QI: 15, BP: 1) Dipl.-Päd. Renate Nischak
Name: Dipl.-Päd. Renate Nischak
Abschluss (FH/Uni): Diplom-Pädagogin (PH Freiburg)
Fon: 07455 / 9390988
Fax: 07455 / 4319684
Mobil:
Web: https://www.Renate-Nischak.de
Praxis: Praxis für systemische Beratung, Supervision und Coaching
Zusatz:
Straße: Gänslensbühl 1
Ort: D-72175 Dornhan
Bundesland: Baden-Württemberg
Geokoordinaten: Breite: 48.3555220
Länge: 8.5263100
Beratung und Therapie:
Heilerlaubnis oder Approbation: Mein Angebot beinhaltet keine heilkundlich-therapeutische Tätigkeit.
 
Abschlüsse und Zertifikate: Dipl.-Pädagogin
Systemische Beratung
Systemische Supervisorin (SG)
Einzelmitgliedschaft in der Systemischen Gesellschaft
 
Verfahren und Methoden: Die Basis meiner Arbeitsweise ist das Modell der systemischen Familientherapie, wobei ich dem Prozess folgend auch mal Elemente aus der Hypnotherapie, dem NLP oder aus der Gestalttherapie mit einbaue.
 
Problembereiche und Zielgruppen: Ich arbeite mit Menschen jeder "Couleur", jeden Alters und jeder Problemstellung, egal, ob sie allein etwas für sich tun möchten oder ob die Beziehung im Vordergrund steht. In der Arbeit mit Paaren reicht die Palette vom sog. "Streitpaar" , über Paare, bei denen sich Langeweile und sexuelle Lustlosigkeit eingestellt haben bis hin zu Paaren, bei denen "Trennung" als Thema im Raum steht oder eine Außenbeziehung eine Rolle spielt.
Natürlich sind auch Paare, bei denen "Sucht" oder eine andere Erkrankung ein Thema ist oder die sich in einer Stief-oder Patchworksituation befinden oder ... einfach nur eine ganz 'normale' Krise haben, herzlich willkommen.
 
Kollegiale Netzwerke: - Netzwerk Paartherapie
- Netzwerk Sexualtherapie
- Netzwerk Familientherapie
 
Besondere Angebote:  
Arbeitssprachen: deutsch
 
Person und Praxis:
 
Ich arbeite ressourcen- und entwicklungsorientiert und sehe Probleme oder Konflikte als Wegweiser für "anstehende Entwicklungsschritte". Mit Hilfe unterschiedlicher Methoden aus der humanistischen Psychologie, der systemischen Familientherapie und speziell der Paartherapie von Hans Jellouschek, verstehe ich mich als Begleiterin auf dem Weg "Vom Problem zur Lösung".

Im Bereich der Sexualberatung orientiere ich mich allerdings an dem Modell von U.Clement.
 

Startseite