Netzwerk Familientherapie

www.netzwerk-familientherapie.de

Die Familientherapeuten-Suche

DYADE Praxislösungen

Soforthilfe: Online-Beratung

×

Behandler-Liste

 

Hier können Sie nachsehen, wer sich in die Liste der Familientherapeuten eingetragen hat. Die Einträge sind beim ersten Aufruf absteigend nach Aktualität sortiert. Nutzen Sie daher die Filter auf der linken Seite, um die Auswahl der Profile einzuschränken und zu sortieren.

Die Qualifikation der Behandler wurde nicht überprüft. Die Behandler sind rechtlich selbst für Ihre Einträge sowie für den Inhalt der mit Ihrem Profil verknüpften Webseiten verantwortlich.

 

Zusatzfilter B

Nach Zugänglichkeit

Nach Geschlecht

Kombinierte Suchen

 

Suchergebnisse

Datensatz 1 bis 10 von insgesamt 285 Profilen (29 Seiten):

 

Dipl.-Psych. Manfred Soeder

Diplom-Psychologe (Universität Düsseldorf)

Paar- und Sexualtherapeutische Praxis
Benrodestr. 125
D-40597 Düsseldorf

Fon: 0211 / 445752

Web: www.manfred-soeder.de

Dipl.-Psych. Manfred Soeder

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker (Psychotherapie)

Heilkunde-Erlaubnis erteilt am 11.08.1998 durch die Stadt Hann. Münden
Aufsichtsbehörde: Gesundheitsamt der Stadt Düsseldorf

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Psychologe (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf).

Paar- und Familientherapie (AFS Düsseldorf und Köln),
Provokative Sexualtherapie (IPS Würzburg),
Systemische Mediation (IFS Essen),
Systemische Therapie und Supervision (IFS Essen).

Verfahren und Methoden

Anwendungen:
- Paartherapie und Eheberatung,
- Sexualtherapie und Sexualberatung,
- Partnercoaching,
- Beziehungsdiagnostik,
- Paarmediation.

Therapeutische Orientierung:
- Hypnosystemische Psychotherapie,
- Provokative Psychotherapie,
- Lösungsorientierte Kurzzeittherapie,
- Ego-State-Therapie,
- Selbstorganisatorische Hypnose,
- Gewaltfreie Kommunikation.

Problembereiche und Zielgruppen

Singles, Partner und Paare

Beziehungs- und Paarprobleme
Neuorientierung nach Affaire
Trennungskonflikte

Sexualität:
- Asexualität
- Hypersexualität
- Pornografie-Abhängigkeit
- Sexsucht

Sexuelle Funktionsstörungen:
- Lustlosigkeit (Libidostörungen)
- Impotenz bzw. Erektile Dysfunktion (Erektionsstörungen)
- Vorzeitiger, frühzeitiger oder verzögerter Samenerguss (Ejakulationsstörungen)

Sexuelle Devianzen:
Paraphilien (Störungen der Sexualpräferenz)
- Fetischismus
- Transvestitismus
- Sado-Masochismus
- Voyeurismus
- Exhibitionismus

Sexuelle Identitätsstörungen:
- Transsexualität

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Online-Beratung nachfragen

Termin reservieren

(Das Profil wurde in diesem Jahr 192747 x gelistet.)

 

Markus Ruthemann

Ruthemann Coaching
Professor-Brix-Weg 4
D-22767 Hamburg

Fon: 040 311 714 92

Web: www.ruthemann-coaching.de

Markus Ruthemann

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie.

Erlaubnis zur berufsmäßigen Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz. Erteilt am 09.02.2016 durch die Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, Landesprüfungsamt für Heilberufe, Billstraße 80, 20539 Hamburg.

Abschlüsse und Zertifikate

• Ausbildung (03/2017- 12/2018) in beziehungsdynamischer Sexualtherapie bei Dipl. Psych. Robert A. Coordes (Berlin) und Dipl. Soz. Päd. Bettina V. Uzler (Berlin), am Institut für Beziehungsdynamik, Paar-, Sexual- und Psychotherapie, Berlin.

• Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie

• Systemische Beratung, Privates Institut für Systemische Therapie, Hamburg

• Studium der Gesundheitswissenschaften, Universität Hamburg

• Krankenpfleger

Verfahren und Methoden

• Beziehungsdynamische Paar- und Sexualtherapie
• Gesprächstherapie
• Körpertherapeutische Verfahren
• Hypnosystemische Verfahren
• Gestalttherapie
• Systemische Beratung und Thrapie

Problembereiche und Zielgruppen

Paarberatung und -therapie

• anhaltende Konflikte und partnerschaftliche Probleme
• Krisen durch biographische und berufliche Veränderungen
• Eifersucht und Verlustängste
• Entfremdung
• unerfüllte Sexualität
• Aussenbeziehungen, bekannt werden einer Affäre
• Trennung


Sexualberatung und -therapie

• sexuelle Selbstsicherheit und Selbstbestimmung
• Sexualität in der Paarbeziehung
• sexuelles Begehren
• Bisexualität, Homosexualität
• Unlust
• Libidoverlust
• Leistungs- und Versagensängste
• Schwierigkeiten mit Erregung und Orgasmus
• Ejakulationsprobleme

Psychologische Beratung und Therapie

Ich biete Einzel-, Paar- und Sexualtherapien in Hamburg an. Mein Angebot richtet sich an heterosexuelle, bisexuelle und homosexuelle Singles, Frauen, Männer und Paare.

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 91267 x gelistet.)

 

Xaver Büschel

Diplom-Supervisor, Diplom-Sozialpädagoge

Paartherapie & Sexualtherapie, Familientherapie & Psychotherapie
Rudolf-Hahn-Straße 42
D-53225 Bonn

Fon: 02 28 / 46 70 32

Web: www.psychotherapie-bonn-koeln.de

Xaver Büschel

Heilerlaubnis oder Approbation

Erlaubnis zur Ausübung heilkundlicher Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz

Abschlüsse und Zertifikate

Europäischsches Zertifikat für Psychotherapie und entsprechende Zertifikate über die Abschlüsse der unten genannten Therapiemethoden

Verfahren und Methoden

Systemische Psychotherapie / Familientherapie, systemische Paar- und Sexualtherapie,, Personenzentrierte Psychotherapie, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Verhaltenstherapie, Gestaltpsychotherapie, themenzentrierte Interaktion, systemische Supervision und systemisches Coaching

Problembereiche und Zielgruppen

Psychotherapie, Beratung, Begleitung und Unterstützung bei:

Beziehungsproblemen wie z.B. Kommunikationsschwierigkeiten, Untreue, Dreiecksbeziehungen, Verlust der Liebe, Sexualprobleme, Gewalt etc.

Problemen im Umgang mit den Kindern bzw. Stiefkindern oder den Eltern bzw. Schwiegereltern

Lebenskrisen, die durch Tod oder Trennung eines Nahe stehenden Menschen, lebensbedrohlichen Krankheiten, Arbeitsplatzverlust, Burnout, Mobbing, oder depressiven Verstimmungen ausgelöst worden sind

Selbstwert- und/oder Entschedungsproblematiken

Sinnfragen wie Lebenssinn, Lebensvisionen und -ziele, Lebensbestimmung

Ängsten vor Veränderungen oder der Zukunft, Lebensängste und soziale Ängste

Leistungen:

Eheberatung, Ehetherapie

Paartherapie, Paarberatung, Paarcoaching

Sexualberatung, Sexualtherapie

Familientherapie, Familienberatung, Familiencoaching

Elternberatung, Erziehungsberatung, Elterncoaching

Jugendlichenpsychotherapie

Psychotherapie, psychologische Beratung, Lebensberatung

Supervison www.supervision-bonn-koeln.de

Business Coaching mit Einzelnen, Paaren, Selbstständigen, Familienunternehmern, Führungskräften, Untrnehmern und Teams
www.coaching-koeln-bonn.de

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 92366 x gelistet.)

 

Mag.phil. Sandra Gathmann

Diplom-Psychologin

Sexual-, Paar-, Psychotherapie
Marienburger Straße 5 a
D-10405

Fon: 0049(0)17634660852

Web: www.sexualtherapie-paartherapie-berlin.de

Mag.phil. Sandra Gathmann

Heilerlaubnis oder Approbation

D: Heilpraktikerin beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie

Ö: Eingetragene Systemische Psychotherapeutin

Abschlüsse und Zertifikate

• Co-Präsidentin der Österr. Gesellschaft für Sexualwissenschaften (ÖGS)
• Studium der Psychologie (Universität Wien)
• Sexualberatung und Sexualpädagogik (Internationale Akademie für Ganzheitsmedizin)
• Systemische Familientherapie (Österr. Arbeitsgemeinschaft f. systemische Therapie)
• Systemische Paartherapie (SIH Heidelberg, A. Retzer)
• Sexualtherapie (Deutsche Gesellschaft f. Sexualforschung)
• Systemische Sexualtherapie (IGST Heidelberg/ U. Clement)
• Sexualtherapie nach Crucible Approach (D. Schnarch)

Verfahren und Methoden

Therapie, Beratung und Coaching für einzelne Personen und Paare

Supervision und sexuelle Bildung für Fachpersonen und Institutionen

+ Systemische Einzel- & Paartherapie (u.a. A. Retzer)
+ Sexualtherapie des Begehrens (U. Clement)
+ Crucible Approach (D. Schnarch)
+ Klassische Sexualtherapie (Neues Hamburger Modell)

Problembereiche und Zielgruppen

Ob alleine oder mit Partner*in:
Bei mir sind Sie herzlich willkommen, unabhängig von

* sexueller Orientierung (hetero-, homo-, pan- und asexuell)
* geschlechtlicher Identität (cis*, trans*, agender, non-binary, genderfluid etc.)
* Beziehungsstatus (Single, partner*innensuchend, verpartnert, verheiratet, monogam, polyamourös, etc.)

Auf meiner Homepage www.sexualtherapie-paartherapie-berlin.de finden Sie ein kurzes Begrüßungsvideo von mir.
Ich freue mich auf ein Kennenlernen mit Ihnen!

SEXUELLE PROBLEME & HERAUSFORDERUNGEN
• Sexuelle Lustlosigkeit/ Lustunterschiede zwischen Partner*innen
• Erektionsstörungen
• Ejakulationsstörungen
• Orgasmusstörungen
• Schmerzen bei sexuellen Begegnungen (Dyspareunie)
• Verkrampfung der Scheidenmuskulatur (Vaginismus)
• Sexuelle Süchte (Pornokonsum, Selbstbefriedigung, Sex mit Partner*innen)

SEXUELLE VORLIEBEN & SEXUALPRÄFERENZSTÖRUNGEN
• Unsicherheit bezüglich sexueller Praktiken, Vorlieben
& Fantasien
• Erleben von Ängsten und Einschränkungen aufgrund
ungewöhnlicher Vorlieben (Fetischismus, Transvestitismus, Sado-Masochismus (BDSM),etc.)
• Erforschen neuer Facetten/ Erlebnismöglichkeiten des eigenen sexuellen Profils
•Beschäftigung mit der eigenen sexuellen Biografie

SEXUELLE ORIENTIERUNGEN & IDENTITÄTEN
• Verunsicherung bezüglich eigener Orientierung, Rolle und geschlechtlicher Identität
• Unterstützung von Partner*innen, Freund*innen, Familienangehörigen
• Coming-Out, Unterschiedlicher Umgang mit Coming-Out in Beziehung

BEZIEHUNGSTEHMEN
• Paarkonflikte/ Destruktive Beziehungsmuster/ häufiger Streit
• Umgang mit Unterschieden (Nähe- & Distanzbedürfnis, Vorstellungen von sexueller und emotionaler (Selbst-)Treue, Eifersucht, Altersunterschiede, …)
• Partner*innen- bzw. Beziehungssuche, Einsamkeit
• Belastende Erfahrungen mit Online-Dating und Sexdating
• Neuorientierung nach Trennung, Außenbeziehung/Veränderung der Beziehungsform
• Traumasensible Paartherapie
• Familiäre und partnerschaftliche Rollenkonflikte
• Unterstützung beim Finden neuer Lebensperspektiven
• Begleitung bei Liebeskummer, Ablösungsprozessen
• Neuverhandlungen von Beziehungen/ Neuentdecken von Partner*innen

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 3079 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Irina Gotzewa-Brandes

Dipl.-Psychologin

Praxis für Paartherapie und systemische Familientherapie
Kanzleistraße 24
D-72764 Reutlingen

Fon: 017634421757

Web: www.gotzewa.com

Dipl.-Psych. Irina Gotzewa-Brandes

Heilerlaubnis oder Approbation

Psychotherapie (HPG)

Abschlüsse und Zertifikate

Dipl.-Psychologin
Systemisch-integrative Paartherapie (HJI)
Systemische Familientherapeutin (DGSF)
Klientenzientrierte Gesprächsführung(GwG)
Systemische Sexualtherapie (Prof.Dr.U.Clement)

Verfahren und Methoden

-Ressourcen- und Lösungsorientierung
-Paarcoaching
-Ressourcenorientierte Genogrammarbeit mit Paaren
-Biographiearbeit mit Paaren
-Scheidungsberatung
-Trennungsberatung
-Kommunikationstraining für Paare
-Körperzentrietes Arbeiten
-Ego-States-Therapie (i.a. Dr. W. Hartman)
-PEP(Prozess- und Embodimentfokussiere
Psychologie), Klopfthechniken - Dr. M. Bohne
-Verfahren der systemischen, humanistischen
Psychotherapieansätze

Problembereiche und Zielgruppen

Systemische Paartherapie und Familientherapie für:
-Paare
-einzelne Personen
-Familien
-Singles, Mütter, Väter, Alleinerziehende,jünge Paare,Kriesen in dauerhaften Beziehungen

Mögliche Themen:
Sie möchten wieder die LIEBE in sich und zwischen Ihnen spüren und beleben.
Eine akute oder chronisch gewordene BeziehungsKRISE meistern.
UNTREUE-, Affärenbearbeitung.
Der Wunsch zu einem LEIDENSCHAFTLICHEN, intimen und freien Miteinander wiederzufinden(finden).
Liebeskummer.
TRENNUNGs- und SCHEIDUNGSsbegleitung.
Sie wünschen sich Ihre interkulturelle Beziehung als Bereicherung zu (er)leben.
Sie möchten ihre Beziehung gleizeitig verbunden und autonom leben.
Sie möchten endlich aus dem STREIT-teufelskreis heraus finden.
VERSÖHNUNG nach VERLETZUNGen-wie geht das.
Patchworkfamilien-Beziehungsgestaltung.
ADHS in der Partnerschaft und Erziehung.
Partnerschaft und Krankheit(Depression,Krebs,MS Ängste,..).
Umgang mit den Kindern in einer Trennungsphase und bei Scheidung.
Das Paar in der Patchworksfamilie-wie kann darin die Liebe leben und Umgang mit den Kindern.
Auswirkungen TRAUMATISCHER Erfahrungen auf die Paarbeziehung

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 120003 x gelistet.)

 

Dipl.-Päd. Manfred Kalin

Diplom-Pädagoge

Dialogheilpraxis Kalin
Petersgasse 20, zwischen Linden- und Rabanusstraße
D-36037 Fulda

Fon: 0661 - 960 69 794 oder 0661 - 440 72 21

Web: www.dialogheilpraxis-kalin.de

Dipl.-Päd. Manfred Kalin

Heilerlaubnis oder Approbation

Zur Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz zugelassen durch den Kreisausschuss des Landkreises Fulda am 16.09.2005

Abschlüsse und Zertifikate

Diplom-Pädagoge, Universität Frankfurt am Main
Heilpraktiker für Psychotherapie
Ausbildung in Atem- und Sprechtechnik in der Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Stuttgart und bei Irene Haller, Heidelberg.
Klinische Erfahrung als Heiltherapeut in der Frankfurter Universitäts-Kinderklinik unter Leitung von Oberarzt Dr. med. Posselt

Mitglied im Berufsverband Unabhängiger Heilpraktiker, (VUH), Köln und in der
Deutschen Gesellschaft für phänomenologische Forschung, Köln

Verfahren und Methoden

Kritzelbilder zur Kinderdiagnostik nach Winnicott; szenische Gesprächsspiele zwischen dem Teddy Otto, dem Kind und mir; manchmal dient der Teddy auch uns Erwachsenen zum besseren Verständnis der eigenen Kindheit und wie!

Gesprächstherapie mit psychosomatischen Übungen nach Wilhelm Reich; ein Schwerpunkt dort: Kindheitstherapie für "alte" Erwachsene und die Bearbeitung von im weitesten Sinn traumatischer Erlebnisse, auch solche nach Unfällen, in denen keine einzelne Person als Verursacher identifizierbar ist. Die Person ist in diesem Fall "das Schicksal".

Atem- und Sprechtherapie für Berufssprecher und Menschen in beruflichen Rollenumbrüchen, d.h. Wechsel von der Mitarbeiter- zur Vorgesetztenebene, Antritt einer neuen Stelle in einer fremden Stadt und dergleichen mehr

Arbeit an biographischen Kindheitserinnerungen und Aktualisierungen für Männer zwischen 45 und 65 Jahren (Zufrieden mit sich werden, akzeptieren, was unveränderlich vergangen, darauf gespannt sein, was noch kommt, begeisterungsfähig bleiben) Es gilt: eine akzeptierte Vergangenheit ist der Beginn der Gegenwart.

Auflösung traumatischer lebensgeschichtlicher Ereignisse durch psychodramatische Inszenierungen bei genauer, behutsamer Beachtung physiologischer Selbstbeobachtungen während der Inszenierung

Psychotherapie ist auch Bildungsarbeit, in ihr kann ein bedeutsamer Anteil an Weltwissen vermittelt werden, der Ihnen helfen wird, das gute Ereignis von Psychotherapie fest in Ihrem Leben zu verankern. Es kommt sogar vor, dass während einer Therapie neue Berufswege gesucht und gefunden werden. Sich in einer neuen Tätigkeit anders zu erleben, macht glücklich.
Das Glück besteht vor allen Dingen im eigenständigen Blick zurück auf sich selbst.
Das tut gut. Mir selbst und allen, die mir wichtig sind.

Problembereiche und Zielgruppen

Aufarbeiten kindlicher Entwicklungs- und Lernstörungen als Ausdruck (auch) einer problematischen Elternbeziehung der Eltern untereinander; Heilung des inneren Kindes bei Erwachsenen; Depressionen; Paarberatung und Familientherapie, hierbei Auflösung lähmender Familienzuschreibungen und -geheimnisse; "Wiedererlernen" des eigenen Ein- und Ausatmens: wie ich als Kind geatmet habe

Mein besonderes Augenmerk gilt der therapeutischen Bearbeitung und Selbsterklärung traumatischer Ereignisse: Kriegserfahrungen und das Zusammenleben mit Kriegsteilnehmern in einer Partnerschaft, schwere Unfälle und das unverletzte Erleben schwerer Unfälle sowie die personalisierte Gewalt aller Schattierungen, deren Auswirkungen bis in die dritte Generation sprichwörtlich "vererbt" werden.


Zur Zeit gelesene beruflich bedeutsame Literatur:

Axel Honneth: Leiden an Unbestimmtheit, Stuttgart 2001
Dort steht ganz unscheinbar folgendes zu lesen:
Honneth zitiert Hegel, der die "bürgerliche Gesellschaft" "als Sphäre des marktvermittelten Verkehrs zwischen Wirtschaftbürgern" bezeichnet. Diese sei "das Medium zugleich der Zerstörung von unmittelbarer Sittlichkeit als auch die Ermöglichung von höchster Vereinzelung" (S. 95)
Aber hallo, das hat etwas mit Psychotherapie zu tun. Was meinen Sie?

Erich Maria Remarque: Die Nacht von Lissabon. Hier wird eindringlich geschildert, was es bedeutet, als Ehepartner aus politischen Gründen durch Flucht getrennt zu sein.

Dass Psychotherapie etwas berühren mag, was alle angeht und in der Therapie doch nicht für alle gelöst werden kann, zeigt sehr deutlich ein Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 21.10.15. Dort wird unter dem Titel: "Gesang von der Erniedrigung der Welt" Shakespeares Sonett Nr. 66 theamtisiert. Neben der englischen und einer deutschen Fassung des Sonetts stellt der Autor Lorenz Jäger die Fassung eines anonymen Blogautors namens Kerim Köstebeck in der Kanak-Sprak vor, die einfach genial daherkommt. Sie lautet:

Tot will isch sein, weg von was stinkt hier so.
Sossialamt sitztu rum wie Bettla lan,
Und gibt kein Spas wo lachen, is bloß Show,
Und wenn du ein vatraust, der scheischt dich an,
Und was is Arsch, kriekt Orden angesteckt,
Und Kinderficka sitzen nischt in Haft,
Und alles, was is falsch, jetz heißt 'korrekt'.
Und is wie Bein in Gips und weggeht Kraft
Und Werbung sagt dir vor, was schön sein soll,
Und Lehra gar nix weiß, gibt Unterrischt,
Und wer wo sprischt blos ganz normal, heißt 'Proll'
Und machen, was Idiot dir sagt, is Pflischt.
Weg will isch, aba geht nisch.
Bin isch Schwein?
Lass isch hier doch mein Freundin nisch allein.

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 127415 x gelistet.)

 

Rosemarie Schuckall

Systemische Therapeutin SG/Systemische Supervisorin SG /Kunsttherapeutin IKT

Systemische Paar- u. Familientherapie (SG)
Richelstr. 6
D-80634 München

Fon: 089 / 538 04 21

Web: www.schuckall.de

Rosemarie Schuckall

Heilerlaubnis oder Approbation

Psychotherapie (HeilprG)

Abschlüsse und Zertifikate

Systemische Paar- und Familientherapeutin
SG-Zertifiziert
Systemische Supervisorin SG-Zertifiziert
Mitglied der Systemischen Gesellschaft (SG)
Systemische Vollausbildung Zertifiziert
bei Dr. Thomas Hegemann, Michel Fischer (ISTOB)
Syst.-Paartherapie Ausbildung bei:
Prof. Dr. Arnold Retzer, Prof. Dr. Ulrich Clement und Brigitte Lämmle (IGST Heidelberg)
Kunsttherapeutin IKT Zertifiziert
bei Prof. Dr. G. Schottenloher, Prof. Dr. Gisela Schmeer,
Prof.Dr. Flora Gräfin von Spreti
Mitglied des DFKGT
Mitglied der GPP
Mitglied der D3G
Gesellschaft für Psychoanalyse u. Psychotherapie
Psychoanalytisch orientierte u. tiefenpsychologisch fundierte
Gruppenpsychotherapeutin D3G
Lehranalyse bei Dr.W.Trauth GPP + D3G
Hypnotherapeutische Weiterbildung bei:
Dr. H. J. Ebell MEG
Dr. Michele Ritterman MEG
D. Beaulieu MEG und
Dr. A. Kaiser Rekkas DGH
Member of the world council for Psychotherapie

Verfahren und Methoden

Systemische Paartherapie und Familientherapie, Hypnotherapie, Kunsttherapie, Bildnerisch-analytische Kunsttherapie, Tiefenpsychologisch orientierte Gesprächstherapie, Sexualtherapie, Genogramanalyse, Familienaufstellung, systemische Supervision, Systemische Therapie, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie,

Problembereiche und Zielgruppen

Einzeltherapie, Paare, Familien, Kinder u. Jugendliche, Depression, Burnout, Angst- u. Panikstörung, Erben und Geschäftsübergabe, Mobbing, Kommunikationsstörung, Altersprobleme, Sexualberatung, Eheberatung, Schmerzerkrankung,Trauerbewältigung, Krebserkrankung, Zwänge,Leitungs-Supervision, Fallsupervision, Krisentintervention
Konflikte von Kindern und Jugendlichen, Schulangst, Ess-Störungen, Einzel- u. Gruppenarbeit, Erwachsene, Kinder und Jugendliche,Supervision

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 107074 x gelistet.)

 

Michael Lahme

ML Coaching - Beratung*Coaching*Wachstum
Im Rottfeld 5
D-40239 Düsseldorf

Fon: 0211.59820741

Web: www.Michael-Lahme.de

Michael Lahme

Heilerlaubnis oder Approbation

Meine Beratung bezieht sich nicht auf das Gebiet der Heilkundlichen Tätigkeit

Abschlüsse und Zertifikate

Geprüfter Psychologischer Berater (VFP)
systemisch lösungsorientierter Coach
Burnoutberatung
lösungsfocusiertes Kurzzeitcoaching (nach de Shazer)
Entspannungstrainer
Seminarleiter Autogenes Training
Seminarleiter PMR nach Jacobson

Verfahren und Methoden

Konfliktmanagement und Kommunikationstraining
Führungskräfte Coaching
Ehe-, Beziehungs- und Sexualberatung
systemisches Coaching bei allen Lebensfragen
Gewaltfreie Kommunikation nach M. B. Rosenberg
Effektive Gesprächsführung
Burnout Beratung

Problembereiche und Zielgruppen

Persönlichkeitsentwicklung,
Konfliktmanagement,
Eheberatung,
Paarberatung,
allgemeine Lebenskonflikte,
depressive Verstimmungen,
Burnout,
Kommunikationstraining,
Führungskräfte,
Selbständige,
Unternehmer

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 41119 x gelistet.)

 

Daniela von Heyl

Magister

Coaching, Paarberatung, Psychotherapie, Lebensberatung, Logotherapie
Kuhstraße 33
D-42555 Velbert

Fon: 0151 - 25 404 794

Web: www.danielavonheyl.de

Daniela von Heyl

Heilerlaubnis oder Approbation

Psychotherapie (HPG)

Abschlüsse und Zertifikate

• Logotherapie
• Existenzanalytische Beratung (u.S.)
• Psychologische Beraterin
• Fortbildungen in analytischer Psychologie
• Fortbildung in Changemanagement
• Fortbildung in Konfliktmanagement

Verfahren und Methoden

• Lebensberatung, Life Coaching, Gesprächstherapie, Kurzzeittherapie, psychologische Beratung
• Paarberatung, Paartherapie, Eheberatung
• Business Coaching, Executive Coaching, Team Coaching
• Logotherapie und Existenzanalyse
• humanistische Psychotherapie, Gesprächstpsychotherapie
• Supervision, Mediation, Teamentwicklung

Problembereiche und Zielgruppen

Zielgruppe: Privatpersonen, Paare, Partner, Angehörige, Führungskräfte, Organisationen
Angebot/Unterstützung bei:
• Krise, Lebenskrise, Sinnkrise, berufliche oder persönliche Neuorientierung
• Partnerschaft, Ehekrise, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Trennung, Scheidung
• Persönlichkeitsentwicklung, Persönlichkeitscoaching, Entwicklung der Persönlichkeit
• Business Coaching, berufliche Neuorientierung und Weiterentwicklung, Work-Life-Balance
• Entscheidungshilfe, Konfliktberatung, Konflikte am Arbeitsplatz
• Stressbewältigung, Burn-out, Erschöpfung, Mobbing
• Selbstwertprobleme, Soziale Angst, Persönlichkeitsstörungen, Borderline
• Panikattacken, Ängste, Angststörungen, depressive Verstimmung, Depression, Zwangsgedanken, Zwänge, Essstörungen, psychosomatische Beschwerden
• Angehörigenberatung
• Trauerbegleitung, Verlust

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

Online-Beratung nachfragen

(Das Profil wurde in diesem Jahr 202836 x gelistet.)

 

Dipl.-Psych. Petra Ahrweiler

Diplom-Psychologin

Psychologische Praxis
Calvinerbuschstr. 2 b
D-41516 Grevenbroich-Hülchrath

Fon: 0 21 82 / 57 99 13 8

Web: www.petra-ahrweiler.de

Dipl.-Psych. Petra Ahrweiler

Heilerlaubnis oder Approbation

Heilpraktikerin für Psychotherapie
(Erlaubnis wurde vom Ordnungsamt der Stadtverwaltung Trier am 08.08.2000 erteilt)

Abschlüsse und Zertifikate

Studium der Psychologie mit Abschluss Diplom
Zertifikat über 3jährige Ausbildung zur systemischen Beraterin und Familientherapeutin
Zertifikat über 2jährige Ausbildung in "Klientenzentrierter Gesprächsführung nach Rogers"
Zertifikate über verschiedene Wochenend-Fortbildungen (z. B. "Krisenintervention bei Psychosen", "Psychose und Sucht", "Therapeutische und strukturelle Grundlagen beruflicher Rehabilitation", "Lustvoll Seminare leiten", "Aus Kraftquellen schöpfen", Coachingseminar "Visionen und Ziele" usw.)

Verfahren und Methoden

Systemische Beratung und Therapie, Coaching, Supervision, Aufstellungen nach Virginia Satir, Entspannungsverfahren, Krisenintervention für Einzelpersonen, Paare, Familien, Gruppen.

Problembereiche und Zielgruppen

Erziehungsprobleme, Konflikte, Krisen, Trennung, Scheidung, (sexuelle) Identitätssuche, Persönlichkeitsentwicklung, Wechsel vom Arbeitsleben in den Ruhestand, Umbruch durch Auszug der Kinder, Entwicklungsstörungen, Stress, Selbstbewusstsein, Selbstwert, Selbstverwirklichung, Selbsterfahrung, Selbstsicherheit, Mobbing, psychisch krank, Identätsfindung, Phobie, Depression, Psychose, Borderline, Hyperaktivität, ADS, ADHS, Essstörung, Bulimie, Magersucht, Persönlichkeitsstörung, sexueller Missbrauch, Vergewaltigung, Gewalt, Trauma, Burn out, Einzelberatung, Einzeltherapie, Paarberatung, Paartherapie, Familientherapie, Gruppentherapie, Kinder, Jugendliche, Eltern, Mütter, Väter, Senioren, Lesben, Schwule, Transsexuelle

Weitere Informationen erhalten Sie auf meiner Webseite unter www.petra-ahrweiler.de und auch wenn Sie hier unten auf "Therapeutenprofil" klicken.

➨ Weitere Informationen im Therapeutenprofil

Profil merken / drucken / empfehlen

Behandler anfragen / Rückruf erbitten

(Das Profil wurde in diesem Jahr 124834 x gelistet.)

 

Seite:

<< < ... 1 2 3 4 5 6 ... > >>

Druckversion (Liste ohne Rahmen)

 

Suche

 

Log-in

 

Registrierung

 

Listen

 

Fragen an
unsere Behandler

 

Pinnwand
(Eintrag kostenlos)

 

Webseiten
(Eintrag kostenlos)

 

Service

 

Lokale Suche

Ort oder Postleitzahl:

Zum Beispiel D-40 zur Suche nach Behandlern im deutschen Postleitzahlen-Gebiet 40000 bis 40999.

 

Newsletter

Ihre Mailadresse:

Sie erhalten eine Mail mit Bestätigungslink. Der Newsletter mit Neuigkeiten erscheint etwa jährlich.

 

Diagnosen-Entschlüsselung

Diagnoseziffer:

Bitte geben Sie Ihre Diagnose-Kennziffer nach ICD-10 ein (z.B. F01 oder F10)

 

Body Mass Index (BMI)

  Größe in cm
  Gewicht in kg

Bitte geben Sie gegebenen Falls Dezimalpunkte ein.

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Werbung für
unsere Besucher

 

Zitate

 

Internet

 

Portale